Schulbesuch in Namibia – Februar 2022

Anfang Februar war es endlich wieder soweit.

Auf der Fahrt in das Epukiro Reservat
Auf der Fahrt in das Epukiro Reservat

Nach 14 Monaten langen Wartens haben wir (Floyd und Thomas) in der 1. Februar Woche unsere Partnerschule im Epukiro Reservat besucht. Für mich war es der erste Besuch während der Regenzeit  – umso überraschter war ich, mitzuerleben, wieviel es in dieser Jahreszeit regnen kann und vor allem, wie grün dann die Kalahari in dieser kurzen Zeit wird.

 

Und die Morukutu Primary School hat sich auf unseren Besuch so richtig vorbereitet:

VIDEO: persönlicher Empfang am Schultor

Versammlung mit Begrüßung und Liedern

 

Es folgten ein paar tolle Tage, hauptsächlich geprägt von Versammlungen mit Schule, Schulminister, Gemeinde, Elternvertretern und auch dem Councilor von Epukiro um unser großes Projekt für dieses Jahr „Dining Hall“ weiter im Detail zu planen (siehe seperater Bericht) und natürlich haben die Schüler die Briefe aus der Grundschule in Ottenhofen beantwortet, es gab wieder Obst, und Kleinigkeiten zum reparieren, wir haben die Schülerexkursion (im Mai 2022) mit den Lehrern geplant und uns vor allem viel zu erzählen gehabt. 14 Monate ist eine lange Zeit. Die Bildergalerie zeigt ein paar Ausschnitte von den Tagen vor Ort.

 

 

Zum Schluß wurde natürlich wieder gesungen:

VIDEO: Verabschiedung am Freitag

… geplant ist der nächste Besuch vor Ort im Mai – dann wird Martina mit einigen Schülern von Grade 7 eine Namibia Exkursion zu aktuellen Themen des Lehrplans machen – Motto: „Unterwegs zum Lernen“

ps: und wir (Floyd und Thomas) haben es diesmal bis ins Namibische Fernsehen (NBC) geschafft – ein Bericht dazu folgt demnächst